Wie können wir Ihnen helfen?


Bitte senden Sie uns eine Nachricht. Wir melden uns sehr gerne bei Ihnen zurück.

Bovikalc Dry® Bolus 4 x 195g

bi-bkalcdry4195

Bovikalc Dry® Bolus 4 x 195g / Bolus zum Eingeben für Rinder

Mengenrabatt

Menge Stückpreis Sie sparen
6 28,31 € Bis zu 4,07 €
12 28,24 € Bis zu 9,03 €
24 27,81 € Bis zu 28,34 €
28,99 €

(37,17 € / kg)

 inkl.MwSt. zzgl.Versand
Lieferzeit: 2-6 Tage

>Sie erhalten 28.99 Punkte im Wert von 0,29 € Sie erhalten 28.99 Punkte im Wert von 0,29 €
(1,00 € ausgegeben = 1 Punkt, 1 Punkt = 0,01 € Rabatt)
Ihr Warenkorb enthält insgesamt 28.99 Punkte, die in einen Gutschein von 0,29 € umgewandelt werden können. Für Details hier anklicken.
  Zahlungsmöglichkeiten:

Lastschrift, Kreditkarte, PayPal oder Vorkasse (Überweisung)

  Versand: 5,20€

Ab 56€ Versandkostenfrei

 Kundenbewertungen
Dieses Produkt erhielt noch keine Bewertungen.
Möchten Sie es bewerten?

Zusammensetzung



1 Bolus à 196 g enthält:

Calciumchlorid, Calciumsulfat, Essigsäureester von Mono- und Diglyceriden von (Speise-) Fettsäuren

Inhaltsstoffe


 
Wasser 30,3%, Calcium 19,8%, Calcium in Form von: Vitamin D3 100.000 iU/kg - Vitamin E 5.000 iU/kg - Ammoniumchlorid 104.000 mg/kg - Selen-Se 12 mg/kg

Anwendungsgebiete



– Zur Unterstützung einer reduzierten Milchproduktion nach dem Trockenstellen.
– Es wird empfohlen, vor der verwendung den rat eines Futtermittelexperten einzuholen.

Dosierung, Art und Dauer der Anwendung



Perorale Verabreichung mittels Bolus-Eingeber entsprechend der Anwendungsvorschrift des Eingebers.

Fütterungsempfehlung



2 Boli pro Kuh:
– 2 Boli pro Kuh 8-12 Stunden vor dem letzten Melkvorgang.
– Nicht mehr als 4 Boli in 24 Stunden eingeben.

Hinweise zur sachgerechten Anwendung



– Darf nicht bei Kühen angewendet werden, die schon eindeutige Zeichen von Milchfieber zeigen.
– Darf nicht einer liegenden Kuh eingegeben werden.
– Zur Eingabe nur speziellen Bovikalc®-Eingeber verwenden.
– Zerbrochene Boli und Boli mit beschädigtem Überzug nicht eingeben!

Die korrekte Anwendung des Eingebers



1. Den Bolus mit dem runden Ende nach vorn in den Eingeber einlegen. Bolus bis zum Anschlag in den Eingeber drücken (klemme rastet ein).
2. Den kopf der Kuh fixieren und das Maul mit einer Hand öffnen. Mit der anderen Hand den Eingeber vorsichtig in Richtung Schlund führen.
3. Den Widerstand der Zunge vorsichtig überwinden. Wenn der Eingeber so weit wie möglich vorgeschoben ist, den Bolus durch Druck auf den Griff freigeben.
4. Warten Sie einen Moment. Das Tier schluckt den Bolus freiwillig ab. Anschließend den Eingeber vorsichtig zurückziehen.

Lagerungshinweise



Nicht über 30 °C und trocken lagern. Die Bovikalc Dry®-Boli sollten in den Plastikröhrchen bis unmittelbar vor der Anwendung aufbewahrt werden, um sie vor Luftfeuchtigkeit zu schützen!

GTIN: 4250531489393

bi-bkalcdry4195
4250531489393

Download

Bovikalc-Dry

Katalogblatt mit Produktinformationen vom Hersteller

Download (93.68k)
 Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor. Um die Erste abzugeben, klicken Sie hier an !